Unsere Fische

Bei uns tummeln sich Bach-, Lachs- und Regenbogenforellen sowie der Saibling.

Bachforelle

Regenbogenforelle

Lachsforelle

Veredelte Fische

Saibling

Der Saibling (Salvelinus) gehört zur Familie der Salmoniden und gilt als einer der wohl besten Speisefische Österreichs. Er benötigt kaltes, sauerstoffreiches Wasser und da ist er bei uns genau richtig. Wir haben im Angebot:  – Filet – Ganzen Fisch

Bachforelle

Die Bachforelle (Salmo trutta fario), auch Flussforelle oder Bergforelle genannt, ist unser heimischer Salmonide. Sie wächst langsamer als Regenbogenforellen, hat dadurch ein festeres Fleisch und ist ein kulinarischer Genuss. 

Wir haben im Angebot: 

– Filet 
– Ganzen Fisch

Regenbogenforelle

Ihren Namen hat sie aufgrund des in allen Regenbogenfarben schillernden, breiten, rötlichen Seitenbandes bekommen.
Sie besitzt ein zartes, fettarmes Fleisch und hat nur wenige Gräten, die sich zudem sehr leicht entfernen lassen. Regenbogenforellen (Oncorhynchus mykiss) kann man braten, grillen, dünsten oder räuchern.

Wir haben im Angebot: 

– Filet
– Ganzen Fisch

Lachsforelle

Die Bezeichnung „Lachsforelle“ (Oncorhynchus mykiss) leitet sich von der orangen bis roten Fleischfärbung ab, die an die des Lachses erinnert. Lachsforellen können im Prinzip aus allen Forellenarten gezüchtet werden. Ihr Fleisch hat eine angenehm feste Struktur mit kräftigem Geschmack und feinem Schmelz.

Wir haben im Angebot:

– Filet
– Ganzen Fisch

Veredelte Fischprodukte

Räucherfisch
Sorgfältige Fischauswahl und behutsame Räucherung sind die Voraussetzungen für beste Qualität und unvergleichlichen Genuss. Forelle, im Ganzen oder als Filet, im heißen Räucherofen nach alter Tradition geräuchert. So mischt sich die zarte Note von Salz mit dem sanften Aroma von Rauch aus Buchenholz.

Gebeizte Lachsforelle
Eine besondere Spezialität ist der gebeizte Fisch, auch graved genannt. Dabei wird das Lachsforellenfilet mit einer Beize aus Salz, Zucker und Dille eingerieben. Fein aufgeschnitten ist die gebeizte Lachsforelle ein echter Gaumenschmaus.